Leichtathletikverein Einheit Greiz e.V.
Home Historie Kontakt Ergebnisse
Gymnastik Leichtathletik
50 Jahre Straßenlauf in Greiz
Die Frühjahrsklassiker im Thüringer Vogtland
147. Greizer Straßenlauf
Walter-Tröger-Gedenklauf 
Gesamtsiege gehen an Samsom Tesfazghi Hayalu und Jana Richter  
Der 147. Greizer Straßenlauf verlief im 50. Jahr des Bestehens erneut erfolgreich. Insge-samt 259 Teilnehmer bewältigten bei herrlichem Laufwetter die Strecke des beliebten Frühjahrsklassikers über 10 km. Während des Laufs von der Regelschule Greiz-Pohlitz, die wieder hervorragende Rahmenbedingungen für die Durchführung der Veranstaltung bot, nach Waldhaus und zurück erhielten die Läufer und Läuferinnen von den sportinteressierten Zuschauern immer wieder Beifall. Der galt nicht nur den Favoriten für die Gesamtsiege, auch die tollen Leistungen der laufstarken Athleten in den Altersklassen und zahlreichen Hobbyläufer wurden zum Abschluss dieser traditionellen Laufserie gebührend gewürdigt.
Für das gute Gelingen der Veranstaltung, die bei Sportlern, Betreuern und Zuschauern eine große Resonanz hinterließ, bedankt sich die Vereinsleitung beim DRK, der Polizei und allen Förderern der Greizer Läufe. Ein Dankeschön geht weiterhin an die Schulleitung, das Landratsamt Greiz, die Stadtverwaltung Greiz und die vielen ehrenamtlichen Helfer für die Unterstützung dieses traditionellen Sportereignisses.
Von Beginn an bestimmte Samsom Tesfazghi Hayalu (SV Sömmerda) das Tempo und siegte nach 31:16 min überlegen vor Eike Loch (LAC Quelle Fürth), der in 34:31 min die M50 gewann. Danach erreichten Michael Müller (TU Ilmenau Runners / 34:37 min / 1. M35), Jürgen Löschner (SV Blau-Weiß Bürgel / 34:44 min / 1. M45), Holger Zander (Läuferbund Schwarzenberg / 34:51 min / 1. M40), Willi Paufler (TU Ilmenau Runners / 34:53 min / 2. M) und Philipp Heisch (TU Ilmenau Runners / 34:54 min / 1. M30) das Ziel.
Gute Leistungen gab es auch in den höheren Altersklassen. Bei den 50-jährigen wurde der Greizer Thomas Drechsler in 37:01 min Zweiter, die AK M55 gewann Uwe Schröter (LG Vogtland / 41:52 min), und in der M60 siegte der Vogtländer Winfried Bahmann (Triebel / 44:06 min) vor Miloslac Brabec (AC FALCON Rokycany / 44:08 min). Hans-Walter Wolff (SV Vorwärts Zwickau / 48:15 min) dominierte die M70, und Joachim Knorr (SV Vorwärts Zwickau / 50:58 min) gewann in der M75. Bei den Jugendlichen überzeugten vor allem Mokktar Rasuli (TRIATHLON Gera / 38:01 min / 1. MJ U20) und der laufstarke Greizer Nachwuchsathlet Daniel Müller (38:05 min / 1. MJ U18).
Bei den Frauen siegte Jana Richter aus Plauen in 40:24 min vor der Klingenthalerin Anja Jakob (LG Vogtland / 42:15 min), die sich in der Altersklasse W40 klar durchsetzten. Gute Leistungen zeigten ebenfalls Susan Weigert (LG Vogtland / 42:35 min / 1. W35), Corinna Fink aus Greiz (43:15 min / 3. W40) und Janett Pertsch (SV Blau-Weiß Bürgel / 43:38 min / 1. W45). Beste Jugendliche wurde die 16-jährige Lisa Löffler (LG Vogtland / 46:56 min).
Zu einem weiteren stimmungsvollen Höhepunkt wurden die Ehrungen für die besten Mannschaften. Bei den Männern gewannen die TU Ilmenau Runners den Pokal vor dem SV Sömmerda und dem SV Blau-Weiß Bürgel. Die Frauen vom Team glühende Hufe mit Athletinnen aus Plauen und Treuen siegten hauchdünn vor der LG Vogtland und dem Laufteam Greiz.
Streckenplan www.meinsportplatz.de
www.laufservice-jena.de - ein Service von Läufern für Läufer
Ergebnisse Ergebnisse mit Urkundendruck
Fotogalerie Greizer Straßenlauf